Unsere Leidenschaft ist Kommunikation. Unser Herz schlägt für Marken, Kampagnen und Projekte, die etwas bewirken, den Dialog fördern und zur Mitgestaltung anregen. Wir wollen Unternehmen, Städte und Gemeinden dabei unterstützen die Zukunft wirksam und nachhaltig zu gestalten.

Unser Schwerpunkt liegt auf einer zielgerichteten Kommunikation, die Emotionen weckt und Veränderungen anstößt. Bei uns geht es nicht nur um Ideen und Kreativität, sondern auch um Relevanz, Haltung und die eigene Identität. Damit möchten wir Menschen erreichen und gemeinsam Dinge bewegen.

LOSSBÜRGERBEFRAGUNG

Markenauftritt Loßburg

2019 beschlossen die Gemeindeverantwortlichen, die Überarbeitung und weitere Ausrichtung des Markenauftritts von Loßburg mit Marken- und Kommunikationsstrategie anzugehen. Hierin wird ein enorm wichtiger Baustein zur strategisch fundierten Zukunftsgestaltung der Gemeinde gesehen.

Als begleitenden, beratenden und konzeptionellen Partner hat man sich für Château Louis Strategische Markenführung und Kommunikation entschieden. Die Agentur aus Ludwigsburg bietet mit dem Thema Kommunikation rund um Kommunen einen Schwerpunkt in ihrem Leistungsportfolio.

Als freien Kooperationspartner des Gemeindetages Baden-Württemberg bietet Château Louis über den Gemeindetag Workshops zu dem Thema „Meine Gemeinde als Marke“ an, die sich großer Beteiligung erfreuen.

Eine Menge praktischer Erfahrung hat sich die Agentur durch die langjährige Begleitung Albstadts in einem solchen Prozess erworben. Die Zusammenarbeit mit Albstadt hat sich zu einer beispielhaften Erfolgsstory entwickelt und gilt als Referenz für Projekte dieser Art.

Der Prozess der Neuausrichtung des Markenauftritts erfolgt über diverse Stufen. Einer der wichtigsten Bausteine dabei ist die Gewinnung der essenziellen Basisdaten für die Erarbeitung einer Markenpositionierung, das heißt, die richtigen Antworten auf die Frage zu bekommen, wofür die Gemeinde steht und was sie für sich selbst und auch im Umfeld einzig und besonders macht.

Vorgehensweise

  1. Den ersten Part bildete ein Workshop mit Vertretern aus Kommunalpolitik und Wirtschaft.
  2. Den zweiten leiten wir nun mit der Bürgerbefragung ein.
  3. Die Bürgerbefragung erfolgt online, kann aber von dieser Technik nicht mächtigen Personen  in direkter Abstimmung mit dem Rathaus in Papierform  vorgenommen werden. Der Fragebogen wurde durch Château Louis in Zusammenarbeit mit der Hochschule Pforzheim erstellt. Er ist so konzipiert, dass auch eine Auswertung mit nicht zu aufwändiger Treiberanalyse erfolgen wird.
  4. Danach werden auf Basis der daraus gewonnenen Erkenntnisse die strategischen Grundlagen für eine Positionierung und einer Kommunikationsstrategie erstellt.

Große Bedeutung für den gesamten Prozess wird der begleitenden Kommunikation beigemessen.

Aus diesem Grund gibt es nicht einfach eine Hauspostsendung zur Bürgerbefragung, die mehr oder wenig über Sinn und Ziele der Befragung informiert, sondern es wird eine extra dafür konzipierte Werbekampagne gefahren.

Diese hat nicht nur zum Ziel, möglichst viele Bürger zu motivieren und aktivieren, an der Befragung teilzunehmen, sondern die Bürger mit ins Boot dieses Prozesses zu nehmen.
Sie zu integrieren, zu interessieren und sich mit den Zielen vertraut zu machen. Es geht auch in starkem Maße darum, sie spüren und erleben zu lassen, dass sich Loßburg etwas ganz Besonderes vorgenommen hat. Dass die Gemeindeführung von Loßburg die Verantwortung für eine wettbewerbsgerechte Zukunftsgestaltung im Interesse aller Bürger übernimmt und handelt.

Auch dient die Kampagne dazu, einen bestimmten Zukunftsspirit spüren zu lassen. Das soll keine biedere, nüchterne Befragung sein, sie soll von Kreativität, Witz und einer gewissen Leichtigkeit und Fröhlichkeit getragen sein. Je animierender und freundlicher, desto mehr Bürger bekommen Lust, daran teilzunehmen.

Zum Beitrag im Schwarzwälder Bote bitte hier klicken.

Link zum Fragebogen: machmit.lossburg.de

Impressum
Datenschutzerklärung